Superglobals

SuperglobalsSuperglobals sind Built-in-Variablen, die immer in allen Gültigkeitsbereichen verfügbar sind

Beschreibung

Etliche vordefinierte Variablen in PHP sind sogenannte "Superglobals", das bedeutet, sie sind in allen Gültigkeitsbereichen (s.g. Scopes) eines Skripts verfügbar. Daher gibt es keinen Grund, global $variable; zu verwenden, um auf sie innerhalb einer Funktion oder Methode zuzugreifen.

Diese Superglobals sind:

Changelog

Version Beschreibung
4.1.0 Superglobals wurden in PHP eingeführt.

Anmerkungen

Hinweis: Verfügbarkeit der Variablen

Standardmäßig sind alle Superglobals verfügbar, allerdings haben einige Einstellung in PHP Einfluss auf ihre Verfügbarkeit. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Dokumentation zu variables_order.

Hinweis: Abwicklung mit register_globals

Sollte die nicht mehr empfohlene Direktive register_globals auf on gesetzt sein, werden die davon betroffenen Variablen ebenfalls im globalen Gültigkeitsbereich des Skripts sichtbar. So existiert zum Beispiel $_POST['foo'] gleichzeitig als $foo.

Wenn Sie mehr über das Thema wissen wollen, werfen Sie am besten einen Blick in die FAQ "Wie wirkt sich register_globals auf meine Skripte aus?"

Hinweis: Variable Variablen

Superglobals können nicht als variable Variablen innerhalb von Funktionen oder Klassenmethoden verwendet werden.