Sie sind hier : sebastian1012.bplaced.net/ homepage-neu / ineresantes / wie-entstand-das-internet.php

Sie gehen zu Ihrem Laptop, bewegen die Maus, um den Bildschirm aufzuwecken, und starten dann Ihren Browser, um Basti1012 aufzurufen . Abfangen der Artikel über Anonymous und wie sie vermutlich nicht das Internet herunternehmen , findet man sich fragen , ... wie würde jemand take down das Internet? Konnten sie es überhaupt tun?

Das Internet ist definitiv ein cooler Ort, aber viele Leute verstehen nicht, wie das alles miteinander verbunden ist. Ich meine nicht, wie sich Ihr Laptop an Ihren Router anschließt, sondern wie sich ganze Netzwerke wie AT & T und Verizon mit allem anderen verbinden, um die scheinbar mühelose Übertragung von Daten zu ermöglichen. Ein Verständnis für die zugrunde liegende Gestaltung des Internets gibt Ihnen eine VIEL bessere Vorstellung davon, was da draußen vor sich geht und wie bestimmte Angriffe funktionieren und nicht.

Aber wo kam das alles zuerst her? Wie sind wir von Supercomputern in Raumgröße zu Räumen mit AOL-Festplatten und zu Räumen mit Menschen auf LAN-Partys gekommen?

Vor langer Zeit, in einem Regierungsbunker, weit weg ...

Wie jede Menge cooler Technologien heutzutage stammt das Internet von DARPA, der Agentur für Verteidigungsforschungsprojekte des US-Militärs, zusammen mit mehreren Universitäten wie Standford und Rutgers - oder Al Gore , je nachdem, wen Sie fragen. Gegenüber der ursprünglichen Vorlage hat sich viel geändert, aber die Kernidee der Paketvermittlung bleibt weiterhin Standard.

Die Idee, Daten zu erfassen, in Blöcke zu unterteilen, die über Leitungen und Drähte gesendet werden können, und sie dann in Echtzeit auf der anderen Seite zu rekonstruieren, war ein Durchbruch. Die verschiedenen Agenturen und Schulen konnten ihre Supercomputer des Tages miteinander verbinden, die erste große paketvermitteltes Netzwerk zu schaffen, mit dem Namen der A dvanced R esearch P rojekte A gency Net Arbeit oder ARPANET einfach. Dieses neue Netzwerk verband zunächst nur vier große Computer an Universitäten im Südwesten der USA (UCLA, Stanford Research Institute, UCSB und University of Utah).

In der Tat zeigt das Bild unten, wie das "Internet" im Jahr 1977 insgesamt ausgesehen hat.

Eine kurze Geschichte der Entstehung des Netzes

Entgegen der landläufigen Meinung bestand das Ziel nicht darin, ein Kommando- und Kontrollnetzwerk zu schaffen, um einen Atomangriff zu überstehen, sondern um ein Knappheitsproblem zu lösen. Damals gab es nur sehr wenige Computer, und die existierenden waren groß und sehr teuer. ARPANET ermöglichte es Forschern, auf sie zuzugreifen, die es sonst nicht könnten.

Es war diese Tat, die die Forschung anspornte, die die großen Sprünge vorwärts von diesem Punkt ermöglichte. In diesen frühen Netzwerken mangelte es an modernen Annehmlichkeiten wie Facebook und YouTube, aber sie ermöglichten die (für ihre Zeit ohnehin) kritische Hochgeschwindigkeitsübertragung von Daten.

1974 wurde in RFC 675 : Specification Of Internet Transmission Control Program die erste Verwendung des Wortes "Internet" beschrieben . Dies war der Beginn von TCP / IP . Kurz gesagt bestand das Problem darin, dass ein gemeinsamer Satz von Sprachen benötigt wurde, damit alle Computer und Netzwerke miteinander kommunizieren konnten. Es wäre fast so, als hätte man einen Raum voller Menschen aus der ganzen Welt und würde sie bitten, das Telefonspiel zu spielen . Es wurde 1980 vom Verteidigungsministerium verabschiedet und ersetzte das frühere Network Control Protocol (NCP). Es wurde 1983 allgemein verabschiedet.

Die wütenden 80er Jahre

In den 1980er Jahren hatten sich andere Netzwerke mit ARPANET zusammengeschlossen oder sich von ARPANET getrennt, wie unten gezeigt.

Eine kurze Geschichte der Entstehung des Netzes

Der Weg, dies zu betrachten, ist ... sich das gesamte erste Bild von 1977 vorzustellen, das in das blau umrandete ARPANET im zweiten Bild passt. Alles, was sich daraus entwickelte, war entweder ein Neuzugang oder kleinere Netzwerke, die herausgezogen und ihre eigenen gemacht wurden.

MILNET war für den Austausch nicht klassifizierter militärischer Informationen vorgesehen und wurde 1984 von ARPANET abgespalten, um eine kommerziellere Nutzung des Hauptnetzwerks zu ermöglichen. In den 1990er Jahren wurde dieses in NIPRNET umbenannt und ist nach wie vor das Netzwerk des US-Militärs für den Umgang mit sensiblen, aber nicht klassifizierten Informationen. Es gilt als das größte private Netzwerk, das derzeit betrieben wird, obwohl die genauen Zahlen bislang klassifiziert wurden. Unten sehen Sie ein Netzwerkdiagramm seiner Blütezeit.

Eine kurze Geschichte der Entstehung des Netzes

NSF ist das National Science Foundation Network und wurde 1981 gegründet, um den ARPANET-Zugang zu erweitern und so die Forschung und Kommunikation unter Wissenschaftlern voranzutreiben. 1986 wurde dies auf ein noch größeres Publikum von Organisatoren und Forschern ausgedehnt. Angesichts der Tatsache, dass Supercomputer teuer sind, sollte diese Lösung den Zugriff auf eine Reihe von Personen an den beteiligten Universitäten und Rechenzentren ermöglichen. Es wuchs und wuchs, bis seine Netzwerke eines der größten Rückgrate des Internets wurden.

Wie Sie deutlich sehen können, wurden die folgenden Supercomputer miteinander vernetzt und es entstand eine permanente Hochgeschwindigkeitsroute, auf der auch andere Daten "fahren" konnten, um ein neues Ziel zu erreichen. Dies ist die Grundidee eines Backbones, auf die wir später noch näher eingehen werden.

Eine kurze Geschichte der Entstehung des Netzes

1989 fand ein weiteres episches Ereignis statt, das das heutige Web geprägt hat. Tim Berners-Lee und andere Mitarbeiter des European Laboratory for Particle Physics (CERN) schlugen ein neues Protokoll für die Informationsverteilung vor. Dieses Protokoll, das später im Jahr 1991 zum World Wide Web wurde, basierte auf Hypertext - einem System zum Einbetten von Links in Text, um auf anderen Text zu verweisen, mit dem Sie zweifellos den ganzen Tag über im Internet gesurft haben. Kommt Ihnen HTML bekannt vor?

1990 Comin bei Ya Like El Niño

Das Ende der 80er Jahre war ein weiterer Wendepunkt für das Internet, als Dienstanbieter wie PSINet und CompuServe auftauchten, die Kommunikation und frühzeitige Datendienste für ein breiteres Publikum anboten. ARPANET wurde schließlich im Jahr 1990 außer Betrieb genommen, was die kommerzielle Nutzung der verbleibenden physischen Netzwerke ermöglichte und das Zeitalter des Internets einleitete, wie wir es heute kennen.

Da das Internet ursprünglich von der Regierung finanziert wurde, beschränkte es sich ursprünglich auf Forschung, Bildung und natürlich auf die Nutzung durch die Regierung. Kommerzielle Verwendungen waren verboten, es sei denn, sie dienten direkt den Zielen von Forschung und Lehre. Diese Politik setzte sich bis in die frühen 90er Jahre fort, als unabhängige Netzwerke zu wachsen begannen. Es wurde dann möglich, den Verkehr im ganzen Land von einem kommerziellen Standort zu einem anderen zu leiten, ohne das staatlich finanzierte Rückgrat zu passieren.

Infolge von Entscheidungen, die in dieser Zeit getroffen wurden, wurden bestimmte geografische Routen und Netze kritischer als andere und beeinflussten direkt die Richtung, die das Internet in Zukunft einschlagen würde. Das moderne Internet war geboren.

Abschließend

Es ist wichtig, die bescheidenen Anfänge zu kennen, die hier besprochen werden, da dies das Verständnis der Big-Data-Nudeln, die heute das Netz sind, umso einfacher macht.

Erinnern Sie sich an etwas aus diesen Tagen vor der AOL-Geschichte? Möchtest du mit der Community teilen? Dies ist ein Thema, über das oft nicht gesprochen wird, aber viele Leute sind interessiert!