< >

read-more-not-running-in-handy.php


Quell Code


<!doctype html>
<html>
  <head>
    <style>
      .more{
   display: none;
}
.post{
   color: #e5e5e5;
   font-size: 18px;
   text-align: justify;
   line-height: 25px;
   font-family: 'Work Sans',sans-serif;
}
.post:not(:last-child){
   margin-bottom: 30px;
}
button{
   margin-top: 15px;
   display: block;
   background-color: #e41d3f;
   color: white;
   border:none;
   outline: none;
   padding: 8px 20px;
   text-transform: capitalize;
   cursor: pointer;
   font-size: 20px;
}

    </style>
    <script src="https://cdnjs.cloudflare.com/ajax/libs/jquery/3.5.0/jquery.min.js"></script>
  </head>
  <body>

<div class="flex-container">
<div class="post">
<section class="flex-itemLeft">
    <p id="text_ueb">England und Wales <br>
    <img src="../bilder/linie300.jpg" id="logo">
    
    <p id="text_start">England, das Land von König Artus und für uns als Kletterer, das Mutterland des Trad Kletterns... <br> Warum ein Besuch mehr als lohnend ist:<br>  
      <span class="dots"></span>
     
      <span class="more">
      Supermärkte, die freiwillig fahrbare Untersätze zur Verfügung stellen und eine komplett andere Art sein Döner zu essen. Viel Höflichkeit und Geduld im Straßenverkehr mit dem doch anfangs recht 
    gewöhnungsbedürftigen Linksverkehr. Straßen, wie ein Labyrinth, mit meterhohen Hecken rechts und links und so schmal, dass wir manchmal das Gefühl hatten, wenn jetzt jemannd entgegen kommt,
    geht nix mehr und an deren Ende wir nach einer gefühlten Ewigkeit in bezaubernden Dörfchen mit urigen Pubs gelandet sind, mitten im Nirgendwo.
    Dazu grandiose Kathedralen, einsame und wunderschöne Strände und Landschaften. Stundenlang hätte ich außerdem in den vielen Bücherläden bzw. Antiquariaten mit bis unter die Decken vollgestopften
    Regalen verbringen können.
    Für uns war es einfach ein Land mit vielen Überraschungen. Noch nie hatten wir zum Beispiel
    vorher erlebt, dass man uns auf Campingplätzen nicht in unserem Auto schlafen lassen wollte. Und am Ende zwei Wochen feinstes Klippen Klettern mit fast schon südlichem Flair und viel Sonnenschein. 
    Und auch das eine echte Überraschung: die Briten sind ein extrem laufbegeistertes Volk mit tollen Wettkämpfen (eins unserer Highlights war sicher der Mount Snowden Trailrun) für jedermann. 
      </span>
      <button class="read">read more</button>
      </section> 
   </div>
   </div>
   <script>
   $(document).ready(function(){
   $(".read").click(function(){
      $(this).prev().toggle();
      $(this).siblings('.dots').toggle();
      if($(this).text()=='read more'){
    $(this).text('read less');
      }
      else{
    $(this).text('read more');
      }
   });
   });
</script>

  </body>
</html>