1 .Facebook gibt Startschuss für Deepfake Detection Challenge ( 12.12.2019 19:54:52 )

Der Startschuss für die von Facebook initiierte Deepfake Detection Challenge ist gefallen. Bis März 2020 können Teilnehmer Codes einreichen und damit bis zu 500.000 US-Dollar gewinnen.

Facebook hat seine vor Kurzem angekündigte Deepfake Detection Challenge an den Start gebracht. Bei dem mit Amazon Web Services, Microsoft, Partnership on AI und renommierten Universitäten gemeinsam veranstalteten Wettbewerb können Teilnehmer ihre Codes zur Identifizierung von Deepfake-Videos einreichen. Die Verbreitung gefälschter Videos zu verhindern, ist laut Facebook ein ernstes Anliegen für ...

weiterlesen auf t3n.de
Ganzen Artikel lesen bei t3n.de

2 .Designtrends 2020: So peppst du deinen Marktauftritt für das kommende Jahr auf ( 12.12.2019 16:57:24 )

Die Spezialdrucker von Coastal Creative haben in die Glaskugel geschaut und die ihrer Meinung nach heißesten Trends im Grafik- und Digitaldesign des Jahres 2020 zusammengestellt.

Es ist die Zeit für die Glaskugel-Fraktion. Kurz vor und nach dem Jahreswechsel werden die voraussichtlichen Trends des kommenden Jahres prognostiziert. Die amerikanischen Kreativen von Coastal Creative gehören zu den Ersten, die sich des Themas des Digital- und Grafikdesigns in einer schlanken Infografik widmen. Dabei haben ihre Beobachtungen durchaus Hand und Fuß. Die folgenden acht Trends ...

weiterlesen auf t3n.de
Ganzen Artikel lesen bei t3n.de

3 .Flutter 1.12: Google veröffentlicht neue Version seines Ambient-Computing-Tools ( 12.12.2019 14:35:20 )

Google hat am Dienstag die Version 1.12 seines Flutter-Frameworks vorgestellt. Damit unterstützt Flutter die plattformübergreifende Entwicklung jetzt auch für das Web und macOS.

Auf der Veranstaltung ?Flutter Interact? am Dienstag im US-amerikanischen Brooklyn, New York, hat Google den nächsten Meilenstein in der Entwicklung seines Cross-Plattform-Frameworks gezeigt. Neben iOS und Android unterstützt das Tool jetzt auch macOS und das Web. Ambient Computing bedeutet Geräteunabhängigkeit Das auf Googles Programmiersprache Dart basierende Flutter-Framework bietet den ...

weiterlesen auf t3n.de
Ganzen Artikel lesen bei t3n.de

4 .Browser wird zum Shooter: Doom 3 mit Webassembly umgesetzt ( 11.12.2019 15:34:49 )

Gabriel Cuvillier hat die freie Demo des alten Shooters Doom 3 als Web-App verfügbar gemacht. Damit zeigt er, was mit Webtechnologien heutzutage schon möglich ist.

Doom ist ein Titel des ehemaligen Software-Hauses ID, der Geschichte geschrieben hat. Die zugrunde liegende Game-Engine galt damals als bahnbrechend und leistet auch im heutigen Vergleich noch einiges. In den Nullerjahren zwang Doom so manchen Rechner in die Knie. Die Performance-Anforderungen waren hoch. Doom 3 im Web. (Screenshot: Gabriel Cuvillier) Eben dieses Spiel hat Gabriel Cuvillier nun ...

weiterlesen auf t3n.de
Ganzen Artikel lesen bei t3n.de

5 .Kreativkonferenz: Europa bekommt eigene Adobe Max 2020 ( 10.12.2019 12:54:54 )

Europas Kreative sollten sich den 15. und 16. Juni 2020 vormerken. Dann findet die erste europäische Ausgabe der Kreativkonferenz Adobe Max im portugiesischen Lissabon statt.

Erst vor wenigen Wochen ist die diesjährige Adobe Max in Los Angeles mit einem neuen Besucherrekord von 15.000 Kreativen zu Ende gegangen. Die amerikanische Max ist auch für 2020 bereits terminiert und wird vom 19. bis 21. Oktober stattfinden. Keine abgespeckte Version: Adobe Max in Lissabon Erstmals wird es im nächsten Jahr auch eine europäische Veranstaltung gleichen Namens geben. Das hatte ...

weiterlesen auf t3n.de
Ganzen Artikel lesen bei t3n.de

6 .Goofonts macht das Finden geeigneter Google Fonts leicht ( 09.12.2019 14:11:37 )

Googles Font-Verzeichnis umfasst mittlerweile mehr als 970 Schriften und ist kaum noch überschaubar. Die Web-App Goofonts erlaubt über eine Tag-Indexierung einen strukturierten und sortierten Zugriff auf das Riesenangebot.

Wenn ihr ein Web-Projekt mit Schriften auffrischen wollt, habt ihr mindestens Bildmaterial, textliche Inhalte, eine Markenphilosophie, ein Ziel und eine Idee. Das sind im Grunde gute Voraussetzungen, um nach einer passenden Schrift zu schauen. Google Fonts: Groß, aber unübersichtlich Zuerst werdet ihr dafür wohl Google Fonts besuchen, denn wieso sollte der Kunde Geld ausgeben, wenn es die ...

weiterlesen auf t3n.de
Ganzen Artikel lesen bei t3n.de

7 .Design-Tools 2019: Damit arbeiten Designer am liebsten ( 08.12.2019 14:33:13 )

Taylor Palmers jährliche Umfrage ?Design Tools Survey? zeigt auch in der 2019er Ausgabe sehr schön, wie sich die Tool-Landschaft für Designer entwickelt.

In der Zusammenfassung für Eilige lauten die Ergebnisse der nicht-repräsentativen Umfrage wie folgt. Sketch bleibt in den meisten Disziplinen das Maß aller Dinge und erringt jeweils die Siegerkrone. Figma holt allerdings rasant auf. Gefragt nach den interessantesten Tools, die sie bislang noch nicht nutzen, aber im nächsten Jahr nutzen wollen, nennen entsprechend die meisten Umfrageteilnehmer ...

weiterlesen auf t3n.de
Ganzen Artikel lesen bei t3n.de

8 .Diese Tools bieten intelligente Code-Vervollständigung per KI ( 07.12.2019 11:01:21 )

An intelligente Text-Vervollständigung haben wir uns mittlerweile gewöhnt. Programm-Code schreiben die meisten von euch aber immer noch zu einem großen Teil selbst. Wir haben uns angeschaut, was im Bereich intelligente Codevervollständigung eigentlich mittlerweile geht.

Entwickler verbringen einen großen Teil ihres Arbeitsalltags mit dem Schreiben von Code. Automatische Textvervollständigung ist mittlerweile ein Standard, an den wir uns gewöhnt haben. Sowohl unsere Smartphones als auch unsere Mailprogramme bieten intelligente Vorschläge für das nächste Wort, das wir schreiben. Code schreiben Entwickler aber immer noch zu einem großen Teil komplett selbst. Nur ...

weiterlesen auf t3n.de
Ganzen Artikel lesen bei t3n.de

9 .Classic Blue ist die Pantone-Farbe des Jahres 2020 ( 06.12.2019 14:17:27 )

Zuverlässig wie ein Uhrwerk hat das Pantone Color Institute die Farbe des Jahres 2020 ausgerufen. Das tiefe Blau Classic Blue soll dabei für des Menschen ?Sehnsucht nach einer verlässlichen und sicheren Basis? stehen.

Seit rund 20 Jahren stellt das Pantone Color Institut jährlich eine Farbe in den Fokus und erklärt sie zu der Farbe des Folgejahres. Dabei will das Institut nach eigenen Angaben den herrschenden Zeitgeist farblich repräsentieren. Classic Blue ist Pantone-Farbe 2020 In diesem Jahr soll es das klassische Tiefblau des Abendhimmels sein, das Pantone unter der Bezeichnung Classic Blue und der Kennung...

weiterlesen auf t3n.de
Ganzen Artikel lesen bei t3n.de

10 .Metaflow: Netflix' Machine-Learning-Framework ist Open Source ( 04.12.2019 17:59:40 )

Das ursprünglich von Netflix für Netflix entwickelte Machine-Learning-Framework Metaflow ist ab sofort unter Open-Source-Lizenz freigegeben. Der Vorteil von Metaflow liegt in seiner Einfachheit.

Netflix gibt sein stark auf die Amazon Web Services zugeschnittenes Machine-Learning-Framework Metaflow frei. Metaflow soll es Datenwissenschaftlern erleichtern, Machine-Learning-Modelle schnell zu bauen und zu testen, ohne sich über Technik und Infrastruktur Gedanken machen zu müssen. Kein Konkurrent zu Pytorch/Tensorflow Dabei ist Metaflow nicht etwa ein Konkurrenzprodukt zu den Platzhirschen ...

weiterlesen auf t3n.de
Ganzen Artikel lesen bei t3n.de

11 .Anzeige | Kurzfristiger Hype oder Gamechanger? Das Spiel mit visuellen Trends ( 04.12.2019 10:30:44 )

Auf den bildgewaltigen Plattformen wie Instagram und Pinterest wimmelt es nur so vor Trends und Trendsettern. Aber wer oder was setzt visuelle Trends ? und wie können Unternehmen frühzeitig ihren Teil dazu beitragen?

Visuelle Trends kommen und gehen ? doch wie entstehen sie, und wie können Unternehmen ihren ganz eigenen Teil zum Trend beitragen? (Grafik: Myimagine/Adobe Stock 244207645) Das neue Feature deiner Lieblings-App wird gerade von allen genutzt und verbreitet? Ganz klar ein Trend. Mit dem E-Scooter durch Berlin? Total trendy. Und was ist mit der gesteigerten Sensibilität für Diversität in Unternehme...

weiterlesen auf t3n.de
Ganzen Artikel lesen bei t3n.de

12 .Hohe Performance, gute Fehlerprüfung: Darum ist Rust so beliebt ( 04.12.2019 08:59:01 )

Rust belegt seit einigen Jahren stets die obersten Ränge in den Listen der am schnellsten wachsenden Programmiersprachen auf GitHub und Stackoverflow. Für diese Beliebtheit gibt es gute Gründe.

Rust gibt es seit 2006. Die Programmiersprache entstammt den Tasten eines Mozilla-Entwicklers. Seit ihrem Launch wächst die Nutzerbasis der Sprache ? mittlerweile findet sie Anwendung beim Bauen von Webanwendungen, Command-Line-Tools oder verteilten Services. Low-Level-Sprache mit Abstraktionen von Higher-Level-Sprachen Die Low-Level-Sprache Rust ist so effizient, dass sie ohne automatische ...

weiterlesen auf t3n.de
Ganzen Artikel lesen bei t3n.de

13 .Rapid Prototyping: So kannst du schnell und effizient Ideen testen ( 01.12.2019 07:54:58 )

Prototyping ist nicht nur für Ingenieure relevant. Wie auch Dienstleister von dieser Methode profitieren und schnell und effizient Pilotprojekte starten.

Neue Ideen auf den Markt zu bringen kostet Zeit und Geld ? oftmals investieren Unternehmen ins Ungewisse. Das muss jedoch nicht sein, denn Rapid Prototyping ist eine effiziente und kostengünstige Alternative, schnell neue Ideen zu testen und zu entwickeln. Hier zunächst einige Anwendungen. Fake-Door-Prinzip Ein gutes Beispiel von Prototyping zeigte McDonalds mit dem McSpaghetti, der als Idee ...

weiterlesen auf t3n.de
Ganzen Artikel lesen bei t3n.de

14 .Vectornator: Kostenloses Vektor-Tool erscheint für den Mac ( 29.11.2019 13:39:07 )

Das iOS-Vektor-Tool Vectornator gibt es jetzt auch für den Mac. Die Apps des deutschen Anbieters sind seit geraumer Zeit kostenlos.

Vectornator existierte bislang nur als kostenloses Grafiktool für iPhones und iPads. Jetzt hat der deutsche Hersteller Linearity auch eine Mac-Version vorgestellt. Die wurde mithilfe Apples Mac Catalyst umgesetzt und basiert dementsprechend auf der Codebasis der iOS-Variante. Allerdings wurde das Interface für die Verwendung mit Maus und Trackpad optimiert. Das kostenlose Vektorgrafikprogramm ...

weiterlesen auf t3n.de
Ganzen Artikel lesen bei t3n.de

15 .PHP 7.4: Die neue Version der Web-Programmiersprache ist kein Routine-Update ( 29.11.2019 11:01:40 )

Pünktlich zum angekündigten Termin hat das PHP-Projekt die Version 7.4 veröffentlicht. Es handelt sich um die letzte Nebenversion vor dem Release von PHP 8.

Neben allgemeinen Fortentwicklungen und Fehlerbehebungen sind es vor allem drei Funktionen, die PHP 7.4 eine herausragende Position unter den sogenannten Punkt-Updates bescheren. Preloading beschleunigt Code-Ausführung Die deutlichste Außenwirkung dürfte wohl die Einführung des sogenannten Preloading, die das seit PHP 5.0 bekannte Autoloading ablösen soll, erzeugen. Der Unterschied zum ...

weiterlesen auf t3n.de
Ganzen Artikel lesen bei t3n.de

16 .Ende einer Design-Ära: Apple entfernt Ive-Profil von der Website ( 28.11.2019 19:24:15 )

Im Sommer angekündigt, jetzt offiziell: Apples Chefdesigner Jony Ive hat den Konzern verlassen. Ives Profil wurde von der Webseite entfernt. Ive bleibt Apple aber erhalten.

Nach gut 27 Jahren bei Apple hat Jony Ive jetzt wie erwartet ? und von Fans befürchtet ? den Konzern endgültig verlassen. Sein Profil in der Übersicht der Apple-Führungskräfte ist verschwunden, wie 9to5Mac berichtet. An seinen bisherigen Platz aufgerückt ist Sabih Khan, Senior Vice President Operations. Auf der Apple-Leadership-Seite sind aber nur eine Handvoll hochrangige Manager gelistet. ...

weiterlesen auf t3n.de
Ganzen Artikel lesen bei t3n.de

17 .Alibaba: Machine-Learning-Plattform Alink ist jetzt Open Source ( 28.11.2019 17:34:47 )

Der chinesische Online-Riese Alibaba stellt seine auf Flink basierende Machine-Learning-Plattform Alink unter der Open-Source-Lizenz Apache 2.0 auf GitHub zur Verfügung.

Alink stellt eine breite Sammlung von Algorithmen-Bibliotheken, die sowohl die Batch- als auch die Stream-Verarbeitung unterstützen, bereit. Die Plattform richtet sich an Datenanalysten und Entwickler, die damit eigene Software etwa zur Statistikanalyse, zum maschinellen Lernen, zur Echtzeitvorhersage oder für personalisierte Empfehlungen erstellen wollen. Alinks Algorithmen-Übersicht. ...

weiterlesen auf t3n.de
Ganzen Artikel lesen bei t3n.de

18 .Microsoft: Outlook.com wird zu Progressive-Web-App ( 27.11.2019 10:37:11 )

Microsoft hat die Web-Version seines Online-Dienstes Outlook.com zu einer Progressive-Web-App umgebaut ? jedenfalls teilweise.

Mit Browsern, die auf Chromium basieren, kann ab sofort Outlook.com als Progressive-Web-App (PWA) genutzt werden. So ist etwa unter Chrome die Installation des Dienstes nebst Desktop-Icon möglich. Dazu klickt ihr in der Adresszeile des Browsers auf das Plus-Icon. Per Klick auf Plus und Installieren kommt Outlook.com auf den Desktop. (Screenshot: t3n) Nach erfolgter Installation zeigt sich Outloo...

weiterlesen auf t3n.de
Ganzen Artikel lesen bei t3n.de

19 .Farbpsychologie: Das steckt hinter den Logos von Google, Facebook und Co. ( 26.11.2019 13:46:38 )

Warum haben neben Twitter und Paypal eigentlich so viele Unternehmen blaue Logos? Wir werfen einen Blick auf die Psychologie der Farben und erklären, was sich dahinter verbirgt.

Farben beeinflussen uns in unserem Alltag mehr, als es uns wahrscheinlich bewusst ist. Als Subtexte geben sie wichtige, weiterführende Hinweise und Erläuterungen zu (sprachlichen) Inhalten. Was auf einer ganz physischen Ebene die tiefrote Farbe unseres Blutes ist, die uns Gefahr in Form einer Verletzung signalisiert, sind auf marktwirtschaftlicher Ebene die freundlichen Grüntöne von Whatsapp ...

weiterlesen auf t3n.de
Ganzen Artikel lesen bei t3n.de

20 .3 Tipps für nutzerfreundliche User-Experience ( 24.11.2019 07:05:58 )

Die User-Experience ? kurz UX ? ist ein wichtiger Indikator für einen gelungenen digitalen Auftritt. Je übersichtlicher und nutzerfreundlicher die App oder Website, desto besser die UX.

Heutzutage werden Hype-Technologien wie Virtual Reality, Augmented Reality und Animationen oft im Zusammenhang mit UX genannt. Doch versprechen diese Trends wirklich Erfolg? Tech-Trends sind nicht immer zielführend Bei der Verbesserung der User-Experience geht es nicht unbedingt darum, die neuesten Technologien zu nutzen. Der Schlüsselfaktor liegt vielmehr darin, die Menschen mithilfe von ...

weiterlesen auf t3n.de
Ganzen Artikel lesen bei t3n.de
Diese Seite wurde in 0.078806 Sekunden geladen