json_decode

(PHP 5 >= 5.2.0, PHP 7, PECL json >= 1.2.0)

json_decodeDekodiert eine JSON-Zeichenkette

Beschreibung

json_decode ( string $json [, bool $assoc = FALSE [, int $depth = 512 [, int $options = 0 ]]] ) : mixed

Konvertiert eine JSON-kodierte Zeichenkette in eine PHP-Variable.

Parameter-Liste

json

Der zu dekodierende json-String (in UTF-8-Kodierung).

Diese Funktion arbeitet nur mit in UTF-8 kodierten Strings.

Hinweis:

PHP implementiert eine Obermenge von der ursprünglich in » RFC 4627 spezifizierten Version von JSON. Es kodiert und dekodiert auch skalare Typen und NULL. RFC 4627 unterstützt diese Werte nur wenn sie innerhalb eines Arrays oder Objektes enthalten sind.

Obwohl diese Obermenge konsistent zur erweiterten Definition von "JSON-Text" gemäß dem neueren » RFC 7159 (welcher RFC 4627 ersetzen soll) und ECMA-404 ist, kann dies zu Kompatibilitätsproblemen mit älteren JSON-Parsern führen, wenn diese sich strikt an RFC 4627 halten wenn skalare Werte kodiert werden.

assoc

Wenn TRUE, werden zurückgegebene objecte in assoziative Arrays konvertiert.

depth

Benutzerspezifische Verschachtelungstiefe.

options

Bitmaske von JSON_BIGINT_AS_STRING, JSON_INVALID_UTF8_IGNORE, JSON_INVALID_UTF8_SUBSTITUTE, JSON_OBJECT_AS_ARRAY, JSON_THROW_ON_ERROR. Das Verhalten dieser Konstanten ist auf der Seite über die JSON Konstanten beschrieben.

Rückgabewerte

Gibt den Wert von json im passenden PHP-Typ zurück. Die Werte true, false und null werden entsprechend als TRUE, FALSE und NULL zurückgegeben. NULL wird zurückgegeben, wenn der Parameter json nicht dekodiert werden kann oder wenn die dekodierten Daten tiefer verschachtelt sind, als es der Parameter für Verschachtelungstiefe erlaubt.

Changelog

Version Beschreibung
7.3.0 JSON_THROW_ON_ERROR options wurde hinzugefügt.
7.2.0 JSON_INVALID_UTF8_IGNORE, und JSON_INVALID_UTF8_SUBSTITUTE options wurden hinzugefügt.
7.1.0 Ein leerer JSON-Schlüssel ("") kann als leere Objekt-Eigenschaft kodiert werden, anstatt dass ein Schlüssel mit dem Wert _empty_ verwendet wird.
7.0.0 Nicht RFC 7159 konforme Zahlenformate werden zurückgewiesen; auf oberster Ebene (07, 0xff, .1, -.1) und auf allen Ebenen ([1.], [1.e1]).
7.0.0 Ein leerer PHP-String oder ein Wert der nach der Konvertierung zu String ein Leerstring ist (NULL, FALSE), resultiert in einem JSON Syntaxfehler.
5.6.0 Ungültige nicht kleingeschriebene Varianten von true, false und null literals sind nicht weiter gültige Eingaben und werden eine Warnung hervorrufen.
5.4.0 Der Parameter options wurde hinzugefügt.
5.3.0 Der optionale Parameter depth wurde hinzugefügt. Die Standardrekursionstiefe wurde von 128 auf 512 heraufgesetzt.
5.2.3 Die Verschachtelungsgrenze wurde von 20 auf 128 angehoben.
5.2.1 Unterstützung für JSON-Dekodierung der Basistypen wurde hinzugefügt.

Beispiele

Beispiel #1 json_decode()-Beispiele

<?php
$json 
'{"a":1,"b":2,"c":3,"d":4,"e":5}';

var_dump(json_decode($json));
var_dump(json_decode($jsontrue));

?>

Das oben gezeigte Beispiel erzeugt folgende Ausgabe:

object(stdClass)#1 (5) {
    ["a"] => int(1)
    ["b"] => int(2)
    ["c"] => int(3)
    ["d"] => int(4)
    ["e"] => int(5)
}

array(5) {
    ["a"] => int(1)
    ["b"] => int(2)
    ["c"] => int(3)
    ["d"] => int(4)
    ["e"] => int(5)
}

Beispiel #2 Zugriff auf ungültige Objekteigenschaften

Auf Elemente von Objekten die Zeichen enthalten, welche gemäß den Namenskonventionen von PHP nicht gültig sind (z.B. der Bindestrich), kann durch ein Umschließen des Namens mit geschweiften Klammern und einfachen Anführungszeichen zugegriffen werden.

<?php

$json 
'{"foo-bar": 12345}';

$obj json_decode($json);
print 
$obj->{'foo-bar'}; // 12345

?>

Beispiel #3 Häufige Fehler bei der Verwendung von json_decode()

<?php

// die folgenden Zeichenketten sind gültiges JavaScript aber kein gültiges JSON

// der Name und der Wert müssen in doppelten Anführungszeichen eingeschlossen werden
// einfache Anführungszeichen sind ungültig
$bad_json "{ 'bar': 'baz' }";
json_decode($bad_json); // null

// der Name muss in doppelten Anführungszeichen eingeschlossen werden
$bad_json '{ bar: "baz" }';
json_decode($bad_json); // null

// nachfolgende Kommata sind nicht erlaubt
$bad_json '{ bar: "baz", }';
json_decode($bad_json); // null

?>

Beispiel #4 Fehler bei der Verwendung von depth

<?php
// Daten kodieren
$json json_encode(
    array(
        
=> array(
            
'englisch' => array(
                
'One',
                
'January'
            
),
            
'französisch' => array(
                
'Une',
                
'Janvier'
            
)
        )
    )
);

// Errordefinitionen
$constants get_defined_constants(true);
$json_errors = array();
foreach (
$constants["json"] as $name => $value) {
    if (!
strncmp($name"JSON_ERROR_"11)) {
        
$json_errors[$value] = $name;
    }
}

// Zeige die Fehler für unterschiedliche Verschachtelungstiefen
foreach (range(43, -1) as $depth) {
    
var_dump(json_decode($jsontrue$depth));
    echo 
'Letzter Fehler: '$json_errors[json_last_error()], PHP_EOLPHP_EOL;
}
?>

Das oben gezeigte Beispiel erzeugt folgende Ausgabe:

array(1) {
  [1]=>
  array(2) {
    ["English"]=>
    array(2) {
      [0]=>
      string(3) "One"
      [1]=>
      string(7) "January"
    }
    ["French"]=>
    array(2) {
      [0]=>
      string(3) "Une"
      [1]=>
      string(7) "Janvier"
    }
  }
}
Letzter Fehler : JSON_ERROR_NONE

NULL
Letzter Fehler : JSON_ERROR_DEPTH

Beispiel #5 json_decode() von großen Ganzzahlen

<?php
$json 
'{"number": 12345678901234567890}';

var_dump(json_decode($json));
var_dump(json_decode($jsonfalse512JSON_BIGINT_AS_STRING));

?>

Das oben gezeigte Beispiel erzeugt folgende Ausgabe:

object(stdClass)#1 (1) {
  ["number"]=>
  float(1.2345678901235E+19)
}
object(stdClass)#1 (1) {
  ["number"]=>
  string(20) "12345678901234567890"
}

Anmerkungen

Hinweis:

Die JSON-Spezifikation ist nicht JavaScript, aber ein Subset davon.

Hinweis:

Tritt ein Dekodierungsfehler auf, kann json_last_error() verwendet werden, um die exakte Natur des Fehlers zu ermitteln.

Siehe auch