Sie sind hier : sebastian1012.bplaced.net/ homepage-neu / kreuz-und-quer / tutorials-info-neuigkeiten-php / php-script-caching.php

PHP-Script-Caching

Caching Technologien auf dem eigenen Server können eine Menge an Performance ausmachen. Solche Cache-Software wirbt mit teilweise über 400%iger Beschleunigung des Codes – was natürlich sehr attraktiv ist.
Und tatsächlich bringen diese Beschleuniger etwas.

Das ganze funktioniert recht simpel: Jedes PHP-Script muss vor der Ausführung (logischerweise) kompiliert werden. Die Cache-Software hält das Skript im Kompilierten Zustand in einem Cache und stellt bei erneutem Aufruf des Skript die bereits kompilierte Version direkt zur Verfügung. Der gesamte Kompilierungs-Overhead muss somit nicht wiederholt werden.

Die zwei besten Beschleuniger sind der ZendOptimizer von Zend Inc. und der nicht-kommerzielle (OpenSource) Turck MMcache.

Der ZendOptimizer bringt ein einfaches Installations-Script mit sich welches den Optimizer selber installiert. Die MMcache Version ist recht einfach zu kompilieren und über die php.ini einzubinden.

Ich empfehle MMcache weil diese Version frei ist und mehr Einstellungsmöglichkeiten bietet als der ebenfalls „frei erhältliche“ ZendOpti.

Wer übrigens nicht auf den Server zugreifen bzw. dort Programme kompilieren kann, dem empfehle ich JP Cache. Bei diesem Cache Tool handelt es sich um eine ähnliche Funktionsweise wie bei Ausgaben in Cache speichern. Allerdings kann man die Ausgaben auch in einer Datenbank speichern und es sind einige „Komfortfunktionen“ enthalten, wie das Senden eines 304-Headers (Not modified).

Der Turck MMCache wird nicht mehr weiterentwickelt bzw. rangiert er mittlerweile unter neuem Namen: E Accelerator